5. Pausengespräche [2’57]

Es ist nicht immer einfach, sich gegenseitig richtig zu verstehen. Deshalb ist es wichtig, Interesse zu zeigen und auf andere zuzugehen.
Bereits Kinder lernen, eine Rolle einzunehmen und sich den Erwartungen entsprechend zu verhalten. So versuchen sie etwa auch oft, sich geschlechterkonform zu benehmen.

Themenschwerpunkte

– Kommunikation
– Geschlechterrollen

Vorschläge zur Anregung eines Kreisgesprächs

– Der Junge meint, Mädchen seien Angsthasen und empfindlich. Das Mädchen meint dagegen, Jungen könnten nur dumm schwatzen, seien plump und sexistisch. Denkt ihr auch so ? Wie sind Jungen und Mädchen eurer Meinung nach ? Woher kommt es, dass man über andere so denkt ?
– Was haben das Mädchen und der Junge in der Geschichte getan ?  Warum gelang es ihnen plötzlich, miteinander zu sprechen ? Was kann man tun, wenn man sich nicht richtig versteht, obwohl man ja eigentlich die selbe Sprache spricht ?